(+48) 22 327 65 65 | getit@getit.eu

EU Projekte

Home»EU Projekte

Wir bei GET IT schätzen Entwicklung und Innovationen. Als ein modernes und kundenorientiertes
Unternehmen sind wir auf der Suche nach neuartigen Lösungen, durch die wir dieses Ziel am besten erreichen.
Dabei helfen uns unter anderem Mittel, die wir im Rahmen der Bezuschussung aus dem Europäischen Fonds
für Regionalentwicklung erhalten haben.

1 Projekt mit dem Titel

„Integrierte Plattform zur Unterstützung von geschäftlichen Sprachprozessen” 

In dem Zeitraum vom 1. April 2009 bis zum 31. März 2011 führte GET IT das Projekt „Integrierte Plattform zur Unterstützung von geschäftlichen Sprachprozessen“ durch, welches durch die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operativen Programms Innovative Wirtschaft (Priorität 8: „Informationsgesellschaft – Erhöhung der wirtschaftlichen Innovation“. Maßnahme 8.2: „Förderung der Einführung elektronischer Geschäftstätigkeit des Typs B2B“) bezuschusst wurde. Der Gesamtwert des Projektes betrug 1.391.827 PLN. Der Wert der Förderung durch die EU-Gelder betrug 49 % des Projektwertes (680.141 PLN).

Dank der finanziellen Förderung durch die EU ist es uns gelungen, den Projektbearbeitungsprozess zu verbessern sowie ein Panel zu erstellen, das die Kommunikation zwischen den Kunden, den Zulieferern (Übersetzern, Korrektoren und Lektoren) und GET IT integriert. Unsere Kunden können besser und schneller die Aufträge aufgeben und empfangen, Kommentare abgeben und laufend den Status ihrer Aufträge verfolgen. Die Annahme unseres Antrages sowie die Erlangung der Bezuschussung aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung bedeutet für uns eine riesige Auszeichnung.

2 Projekt mit dem Titel

„Integriertes System der Durchführung und Bedienung der Übersetzungen, das die IT-Systeme von GET IT mit deren Geschäftspartnern verbindet” 

In dem Zeitraum vom 1. April 2012 bis zum 31. März 2013 führte GET IT das Projekt mit dem Titel. „Integriertes System der Durchführung und Bedienung der Übersetzungen, das die IT-Systeme von GET IT mit deren Geschäftspartnern verbindet“ durch, welches durch die Mittel im Rahmen des Operativen Programms Innovative Wirtschaft (Priorität 8: „Informationsgesellschaft – Erhöhung der wirtschaftlichen Innovation“. Maßnahme 8.2: „Förderung der Einführung elektronischer Geschäftstätigkeit des Typs B2B“) bezuschusst wurde.

Der Gesamtwert des Projektes betrug 1.262.000 PLN und die erlangte Bezuschussung betrug 49 % des Betrages (614.500 PLN).
Gemäß den Projektannahmen werden die folgenden drei Geschäftsprozesse während der Einführung des neuen B2B-Systems schneller und besser:

Die Einführung des Systems wird die Effizienz der Zusammenarbeit stark beeinflussen. Vor allem wird die Zeit für die Zuteilung des Auftrags deutlich verkürzt werden. Dank teilweiser Automatisierung sowie Vereinheitlichung des Fachwortschatzes wird sich die Zeit der Übersetzung an sich verringern. Für die Übersetzung eines Textes können mehre Übersetzer eingespannt und die Korrektur bereits zu einem früheren Zeitpunkt begonnen werden.

Dank dem eingeführten System können die Kunden von GET IT ihre Aufträge schneller bekommen und die eingeführten Textvereinheitlichungsinstrumente können zu einer deutlichen Verbesserung der Qualität der Übersetzung beitragen.

3 Projekt mit dem Titel

„Ferngesteuertes System zur Erstellung und Management der Fachwortdatenbanken, das die Automatisierung, Integration und Effizienz der Zusammenarbeit zwischen GET IT und seinen Geschäftspartnern verbessert” 

Am 4. Oktober 2013 hat GET IT einen Vertrag über die Bezuschussung des am 1. Juli 2013 begonnenen Projektes mit dem Titel: „Ferngesteuertes System zur Erstellung und Management der Fachwortdatenbanken, das die Automatisierung, Integration und Effizienz der Zusammenarbeit zwischen GET IT und seinen Geschäftspartnern verbessert“ unterzeichnet, welches durch die Mittel im Rahmen des Operativen Programms Innovative Wirtschaft (Priorität 8: „Informationsgesellschaft – Erhöhung der wirtschaftlichen Innovation“. Maßnahme 8.2: „Förderung der Einführung elektronischer Geschäftstätigkeit des Typs B2B“) bezuschusst wurde. Der Gesamtwert des Projektes beträgt 1.503.000 PLN und die erlangte Bezuschussung durch die EU beläuft sich auf 754.250 PLN.

Die durch GET IT realisierte B2B-Lösung basiert auf der Einführung eines modernen IT-Systems, das eine selbstständige Erstellung von Branchen- oder Kundeneigenen Fachwortdatenbanken durch die Systemnutzer (Partnerübersetzungsbüros, Übersetzer, Korrektoren, GET IT-Mitarbeiter, aber auch die Kunden), deren Modifizierung, Aktualisierung, selbstständiges Löschen der Fachbegriffe und das Zufügen neuer Attribute zu den Begriffen in der Datenbank, ermöglicht.

Das neue System wird es auch ermöglichen, die erstellten Fachwortdatenbanken zu verwalten sowie den Datenaustausch zwischen GET IT und den Nutzern oder den Nutzern und GET IT zu automatisieren. Die Daten werden sich ebenfalls automatisch replizieren. Die Einführung des Systems wird zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung der durchgeführten Übersetzungen über ein automatisches Erzwingen der Verwendung der durch GET IT akzeptierten Fachbegriffe, die aus der gebildeten Fachwortdatenbank stammen, führen. Zu der Notwendigkeit der Einführung des neuen Systems wurde GET IT durch den technologischen Fortschritt und veränderte Marktanforderungen gezwungen, was durch das Aufkommen von schlechten kostenlosen oder sehr billigen maschinellen Übersetzungen verursacht wurde.

Dank des neuen Systems wird GET IT imstande sein: 

Die Geschäftspartner von GET IT werden die E-Dienstleistung über den Internetbrowser oder einen speziellen Plug-in nutzen können. Das neue System wird ermöglichen: 

Weitere Informationen über die mit EU-Mitteln geförderten Projekte, die durch GET IT realisiert werden, erhalten Sie von: 

Michał Długokęcki
Vice-President of the Management Board
tel. +48 22 327 65 65
e-mail: Michał_Długokęcki